Whisky & Schokolade ...
die "Candybar" für die feine Herrengesellschaft

Lionheart Wedding
 
Süße Candybars schmücken immer mehr das Hochzeitsbild und sind schon kaum mehr wegzudenken.
 
Zu meiner freudigen Überraschung durfte ich als Gast auf einer Hochzeit in Italien, neben der bekannten Candybar, eine Whiskybar kennen lernen. Dieses Erlebnis möchte ich gerne mit Euch teilen und etwas näher bringen.
 
Die Hochzeit war letztes Jahr (2017) im Sommer, es war warm und die Feierlichkeiten fanden draußen statt. Diverse Whiskyflaschen schmückten den Tisch, passende Gläser standen bereit und feine ausgewählte Schokolade konnte zum Whisky genossen werden. Es ist schon lange kein Geheimnis mehr, dass das edle Tröpfchen sich gut zur Schokolade macht.
Bei Whisky-Tastings oder auch auf Fachmessen wird diese beliebte Kombination bereits angeboten. Es wird geraten zu Edelbitterschokolade zu greifen mit hohem Kakaoanteil, gerne auch verfeinert mit Chili, Früchten oder Nüssen. Um die ganze Aromavielfalt zu spüren, soll erst ein Schluck Whisky den Mundraum füllen, etwas warten damit sich der Nachgeschmack entfalten kann und dann erst das Stück Schokolade auf der Zunge zergehen lassen.
Hierbei heißt es ausprobieren und schauen was einem am liebsten vom Geschmack ist.
Besonderen Anklang hat die Whiskybar bei der männlichen Gastgesellschaft nach dem Hochzeitsmenü gefunden. Wer mochte und es rauchig zum Whisky präferierte, konnte sich an der Auswahl an Zigarren erfreuen.
 
Dieses besondere Erlebnis hat mich inspiriert, dass Setting der Whiskybar, in unserem Urban Styleshooting umzusetzen. Hierzu hat uns www.whiskyandcigars.de/ mit Whisky ausgestattet und www.rausch.de/schokolade feine Edelbitterschokolade aus Ihrem Sortiment zur Verfügung gestellt.
 
Probiert es selbst aus und verwöhnt Eure Gaumen.