GASTGESCHENK – WELCOME BAG

GASTGESCHENK - WELCOME BAG

Bei der Planung einer Hochzeit können kleine Details den Unterschied zwischen einer schönen Hochzeit und einer unglaublichen Hochzeit ausmachen. Eine Willkommenstüte ist etwas Besonderes, um Euren Gästen die Vorfreude auf die Hochzeit und gleichzeitig einen spannenden Einblick in das Wochenende als Ganzes zu geben. Hochzeitsgeschenke haben ihren Höhepunkt in der Hochzeitswelt hinter sich und werden langsam durch personalisierte Optionen wie Willkommenstüten ersetzt, vor allem, wenn die Hochzeit über mehrere Tage geht. Für eine Destination Wedding oder auch, wenn Ihr Gäste von außerhalb habt, die zur Hochzeit kommen, ist dies eine gelungene Überraschung und Begrüßung mit der sie nicht rechnen, wenn sie in ihrem Hotel ankommen.

Wenn Ihr darüber nachdenkt, Willkommenstüten für Euren großen Tag zu haben, dann folgt dieser einfachen Anleitung, um eine einzigartige Tasche für Eure Hochzeit zu kreieren!

 

INHALT

Wählt ein Thema

Um mit der Gestaltung Eurer Willkommenstüte zu beginnen, beginnt Ihr genauso wie bei Eurer Hochzeit – wählt ein Thema!

Wenn Ihr eine Destination Wedding habt, erstellt eine Tasche, die Euren Gästen ein Gefühl für den Ort oder das Land vermittelt, wo Ihr heiratet – von der Farbpalette bis zu den Kleinigkeiten in der Tasche und der Tasche selbst. Die Verwendung des Farbkonzepts Eurer Hochzeit ist auch ein guter Ausgangspunkt für die Tasche, um sicherzustellen, dass es zu Eurer Hochzeit passt und natürlich auf Fotos großartig aussieht!

Kalkuliert das Budget

Je nachdem, wie viele Gäste Ihr habt, wird dies natürlich in Euer Budget einfließen. Je kleiner die Gästeliste, desto mehr Optionen habt Ihr, um eine aufwändigere und individuellere Tasche zu erstellen. Eine gute Faustregel ist, den Gesamtbetrag zu sehen, den Ihr für „Extras“ – Geschenke, Accessoires usw. – bereitgestellt habt. Wenn Ihr herausgefunden habt, wie viel Ihr insgesamt ausgeben möchtet, teilt diesen Betrag durch Eure Gästeanzahl. Eine gute Möglichkeit, die Kosten zu senken, besteht darin, eine Tasche pro Familie oder eine Tasche pro Zimmer statt pro Person zu machen.

Und wenn Ihr ein größeres Budget oder eine größere Gästeliste habt, könnt Ihr Euch auch dafür entscheiden, eine Firma für individuelle Geschenkartikel wie z.B. „Marigold & Grey“ zu beauftragen. Anhand Eurer Vorstellungen, Anzahl und Budget können sie Euch ein individuelles Angebot erstellen.

Wähle eine Tasche, Box, etc.

Auch wenn der Begriff „Welcome Bag“ der am häufigsten verwendete Ausdruck ist, lasst Euch nicht darauf beschränken, nur eine Tasche zu verwenden! Denkt über den Tellerrand hinaus, statt einer Tasche, könnt Ihr z.B. auch eine Kiste, eine Box oder einen Korb verwenden! Es gibt viele Möglichkeiten, findet die, die zu Eurem Stil passt und einzigartig für Eure Hochzeit ist.

Es gibt allerdings auch ein paar Dinge, die Ihr bei der Auswahl beachten solltet, wie z.B., wenn Gäste mit dem Flugzeug reisen, und sie den Inhalt der Geschenketasche auch mit nach Hause nehmen sollen, sollte es nichts Großes oder Schweres sein, so dass sie keine Probleme mit dem Gepäck beim Rückflug haben.

Denkt auch an die Praktikabilität. Je praktischer und benutzerfreundlicher der Artikel ist, desto wahrscheinlicher werden Eure Gäste ihn während oder nach der Hochzeit verwenden. Dadurch wird das Geschenk nachhaltiger, und wie schön ist es zu wissen, dass sie sich über Jahre hinweg an etwas von Eurem großen Tag erfreuen können!

Versucht zu vermeiden, etwas zu Spezifisches zu finden. Es ist süß und lustig, Eure Namen und das Hochzeitsdatum auf der Tasche zu haben, aber nicht so praktisch für die zukünftige Verwendung der Gäste, also versucht dies bei der Auswahl zu berücksichtigen.

Eine unserer Lieblingsoptionen ist eine Jutetasche, wie die von „Wordans“ hier in Europa. Jutetaschen sind leicht anpassbar, passen zu vielen Themen, sind nachhaltig und lassen sich leicht falten oder mitnehmen.

Nutze vorrangig lokale Produkte

Eine der besten Möglichkeiten Eure Willkommenstüten individuell und beeindruckend zu gestalten, ist die Verwendung lokaler Artikel. Dies ist besonders aufregend für Freunde und Familie, die möglicherweise das erste Mal in das Land oder die Stadt kommen, wo Ihr heiratet. Fügt lokale Lebensmittel, handgefertigte Gegenstände, Getränke usw. hinzu, die Eure Gäste für den Ort begeistern können. Dies ist auch eine großartige Möglichkeit, ihnen ein Souvenir von Eurer Destination Wedding oder Dinge zu geben, die sie das ganze Wochenende über während Eurer anderen Aktivitäten verwenden können.

Seid kreativ – die Tasche auf dem Foto beispielsweise, war von einer italienischen Hochzeit, dort waren handbedruckte Limoncello-Flaschen in jeder Willkommenstüte, zusammen mit einigen lokalen Leckereien.

Als Bonus gilt: Je lokaler, desto nachhaltiger und wir lieben nachhaltige Geschenke!

Macht es persönlich

Diese Kategorie hebt Eure Willkommenstüten von allen anderen ab. Denkt bei der Auswahl von Gegenständen darüber nach, wie Ihr es für jeden Eurer Gäste persönlich gestalten könnt. Wenn Ihr beispielsweise ein türkisches Handtuch für Eure Hochzeit mit Strandfeeling in Eure Tasche packt, versucht eine Vielzahl von Farben zu nutzen, damit Ihr jedem Eurer Gäste ein Handtuch geben könnt, das zu ihrer oder seiner Persönlichkeit passt. Das kann natürlich etwas schwierig sein, wenn Ihr eine große Gästeliste habt, aber selbst die kleinste persönliche Note kann viel bewirken. Schreibt den Namen des Gastes auf die Karte in der Tasche oder packt die Art von Süßigkeiten ein, die sie oder er gerne mag. Alles, was ihnen das Gefühl gibt, dass an sie gedacht wurde, wird ein besonderer Moment für sie sein und die Hochzeit wirklich zu einem Erlebnis machen.

Vergesst nicht die Reiseroute

Wenn Ihr ein Hochzeitswochenende macht, ist dies eine großartige Gelegenheit, Euren Gästen einen Überblick über alle Aktivitäten, die Zeit, was sie anziehen sollten usw. zu geben. Dies gibt ihnen eine gute Vorstellung davon, wann sie Freizeit haben und wann etwas ansteht. Es wird spannend für sie sein, all die lustigen Dinge zu sehen, die Ihr geplant habt! Eine weitere hilfreiche Ergänzung ist eine Liste mit lokalen Sehenswürdigkeiten, Restaurants oder Aktivitäten, damit sie in ihrer Freizeit bereits Empfehlungen haben. Dies ist eine besonders nette Geste für Destination Weddings, da dies der Tasche die ultimative Urlaubsstimmung verleiht.

Reden wir über Snacks

Ok, lasst uns für eine Minute real werden. Ihr seid Gast auf einer Hochzeit. Ihr sitzt stundenlang in einem Flugzeug und esst schlechtes Flughafenessen. Gleichzeitig denkt Ihr an einen erholsamen Kurzurlaub, der auf Euch wartet. Ihr habt es endlich in Euer Hotel, an einem weit entfernten Ort, geschafft und alles, was Ihr in diesem Moment wollt, ist sich frisch zu machen und zu essen.

Und hier kommt Eure Willkommenstüte ins Spiel, um den Tag zu retten!

Eure Freunde und Familie werden es sehr zu schätzen wissen, dass Ihr daran gedacht habt, damit sie sich entspannen und in das Hochzeitswochenende eintauchen können, ohne sich Gedanken darüber machen zu müssen, wann ihre nächste Mahlzeit kommt.

Schreibt eine kleine Nachricht

Etwas, das Ihr nicht vergessen solltet, ist die Gelegenheit, sich bei Euren Gästen für ihr Kommen zu bedanken! Schreibt eine kleine Nachricht, die Ihr an der Tasche befestigen könnt, und sagt, wie dankbar Ihr seid, dass sie da sind und wie viel sie Euch bedeuten. Haltet es kurz und bündig – auch wenige Sätze können eine große Wirkung haben.

Wenn Ihr mit Eurem Papeterieanbieter sprecht, fragt, ob sie ggf. die Karten für Euch erstellen könnten. Dadurch bleibt auch der Look für Eure Hochzeit stimmig und Eure Taschen sehen immer noch stilvoll aus.

Fügt einen Hauch von Luxus hinzu

Luxus muss nicht teuer sein! Wenn Ihr bei den in Eurer Tasche enthaltenen Gegenständen wählerisch seid, habt Ihr die Möglichkeit hochwertigere Dinge zu nutzen. Schöne Toilettenartikel in Reisegröße z.B. (Bonus, wenn sie von einem lokalen Unternehmen stammen!), eine Kerze oder auch nur das Upgrate der Tasche auf eine Schönere, werden für einen kleinen Preisunterschied eine große Wirkung erzielen. Dies zeigt den Gästen, dass Ihr wirklich darüber nachgedacht habt, was sie verwenden oder wollen würden, und es bedeutet auch, dass sie es sehr wahrscheinlich eher verwenden werden.

Einer unserer lokalen deutschen Favoriten für Toilettenartikel ist „Day One“ mit handgefertigten und biologischen Produkten.

Werdet kreativ!

Wenn Ihr Eure Willkommenstasche zusammenstellt, stellt sicher, dass Ihr Spaß dabeihabt, und passt sie an Eure Hochzeit und Euren Stil an. Je mehr Ihr Eure Persönlichkeit einbringt, desto mehr werden Eure Gäste es lieben, weil sie die Sorgfalt und Überlegungen spüren werden, die darin stecken.

Wenn Ihr etwas absolut Einzigartiges wollt, sprecht mit einem lokalen Künstler und arbeitet mit ihr oder ihm zusammen, um eine einzigartige Illustration zu kreieren, die Ihr auf Eure Tasche oder Eure Papeterie kleben oder drucken könnt. Ihr könntet z.B. auch mit einer örtlichen Bäckerei zusammenarbeiten, um personalisierte Süßigkeiten mit Eurem neuen Nachnamen und in Eurer Farbpalette zu erstellen.

Die Möglichkeiten sind endlos!